Pressemeldung

Vizekanzler Strache: Trauer um Rafi Eitan

24.03.2019 12:50 - Wien (ODS)

Betroffen vom Tode Rafi Eitans zeigt sich Österreichs Vizekanzler Heinz-Christian Strache. Rafi Eitan, der 1960 die Kommandoaktion zur Festnahme Adolf Eichmanns leitete, ist gestern im Alter von 92 Jahren in Tel Aviv verstorben. "Ein großer Mann der Geschichte ist von uns gegangen", so der Vizekanzler.

"Ich durfte Rafi Eitan bei meinen Besuchen in Israel kennen- und schätzen lernen und ihn als Freund gewinnen", führte Strache weiter aus. "Er hat auch eine FPÖ-Veranstaltung in Wien besucht und uns damit eine große Ehre erwiesen. Mein aufrichtiges Beileid gilt seiner Ehefrau und seiner Familie."

Rückfragehinweis:
Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport
http://www.bmoeds.gv.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/30774/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0028 2019-03-24/12:50