Veranstaltungen

Gruppenbild mit Schülern
© Dragan Tatic/BKA

Ab dem Schuljahr 2020/21 wird es ab der Sekundarstufe II für alle Schülerinnen und Schüler die keinen konfessionellen Religionsunterricht besuchen, einen verpflichtenden Ethikunterricht geben.

Anlässlich der stufenweisen Einführung des Ethikunterrichts besuchte Vizekanzler Heinz-Christian Strache mit Bundeskanzler Sebastian Kurz und Bildungsminister Heinz Faßmann das BG/BRG Pichelmayergasse in Wien. An dieser Schule wird Ethik bereits seit einigen Jahren im Schulversuch unterrichtet.

Video: Pressekonferenz zum Thema Ethikunterricht in der BG/BRG Pichelmayergasse 

Gruppenbild mit Strache
© Dragan Tatic/BKA

Vizekanzler Strache: "Auseinandersetzung mit verschiedenen Religionen wichtiger Ansatz"

Im Bild Vizekanzler Heinz-Christian Strache (m.r.) mit Bundeskanzler Sebastian Kurz (m.l.), Direktorin Margit Wochesländer (r.) und Bundesminister Heinz Faßmann (l.).