Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

Kinder gesund bewegen 2.0

Bewegung und Sport halten unsere Kinder körperlich und geistig fit. Es ist wichtig, die Weichen für ein körperlich aktives Leben möglichst früh zu stellen. Daher setzt die Initiative Kinder gesund bewegen bei den Jüngsten im Kindergarten und in der Volksschule an. Darüber hinaus werden Kooperationen zwischen Sportvereinen und Bildungseinrichtungen gestärkt.

Kinder gesund bewegen ist die große Bewegungsinitiative in Österreichs Kindergärten und Volksschulen. Dabei können diese Bildungseinrichtungen kostenlose, vom Bundesministerium Öffentlicher Dienst und Sport finanziell geförderte Bewegungsmaßnahmen durch qualifizierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter und der Sportvereine in Anspruch nehmen. Die teilnehmenden Vereine sind Mitglieder bei den drei Breitensportverbänden ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION.

Die Initiative Kinder gesund bewegen wurde im September 2009 gestartet. Ab dem Schuljahr 2019/20 werden die Initiative Kinder gesund bewegen und das Projekt „Tägliche Bewegungs- und Sporteinheit“  unter dem Programm „Kinder gesund bewegen 2.0“ weitergeführt.

Weiterführende Links: