Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

Sonstige Sportlerehrungen

Sportlerinnen und Sportler, die in der allgemeinen (obersten) Klasse sowie im Behindertensport bei Europameisterschaften Platz 1, bei Weltmeisterschaften die Plätze 1 bis 3 erreichen konnten bzw. Gesamtsiegerinnen und Gesamtsieger im Weltcup wurden, sowie die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler der Olympischen Spiele und Paralympics werden zur jährlichen Sportlerehrung durch das Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport eingeladen.

Darüber hinaus werden Medaillengewinnerinnen und Medaillengewinnern bei Weltmeisterschaften, Olympischen Spielen und Paralympics sowie den Weltcup-Gesamtsiegerinnen und Gesamtsiegern Ehrenzeichen der Republik Österreich (Orden) verliehen und im Rahmen dieser Ehrungen überreicht.

Die offizielle Sportlerehrung der Republik Österreich findet jährlich am Tag des Sports statt.