Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

Nachwuchs

Du als Nachwuchstalent

Durch die intensive Zusammenarbeit aller, die im Nachwuchsleistungssport an einem Strang ziehen, erhältst Du eine optimale spitzensportliche Betreuung sowie eine umfassende schulische Ausbildung. So kannst Du deine sportlichen und beruflichen Ziele verwirklichen.

Vom Nachwuchstalent zur Spitzensportkarriere

NWKZ_Kärnten_Eishockey_Thimo Nickl
Thimo Nickl, Eishockey, Schulsportleistungsmodell Kärnten Foto: © SSLK
OLSZ_Judo_Anika Schicho
Annika Schicho, Judo, Österreichisches Leistungssport-Zentrum Südstadt Foto: © ÖLSZ

Ohne Nachwuchs keine Spitze - die Unterstützung österreichischer Nachwuchstalente auf dem Weg zur Spitzensportkarriere liegt im gesamtösterreichischen Interesse und bildet die Basis für spätere spitzensportliche Erfolge. Dabei gilt es die Doppelbelastung Ausbildung und Leistungssport zu bewältigen, um später sowohl im Spitzensport als auch in der nachsportlichen oder universitären/beruflichen Karriere zu Höchstleistungen zu gelangen.

Durchgängige Laufbahnentwicklung

Spitzensport soll kein Zufallsprodukt sein. Die durchgängige und nachhaltige Laufbahnentwicklung ist das A und O, um im Spitzensport für Österreich erfolgreich zu sein.

In einem Schulterschluss zwischen dem Bundesministerium  Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF – ORG und HAS für Leistungssport verlängert um 1 Jahr), dem organisierten Sport (sportartspezifisches Training in Vereinen und Verbänden) und dem Bundesministerium Öffentlicher Dienst und Sport (BMÖDS - Trainingsumfeldbetreuung) werden dafür optimale Rahmenbedingungen sichergestellt.

Der Bundesminister für öffentlichen Dienst und Sport unterstützt daher im Rahmen des Förderprogrammes "Entwicklung Nachwuchsleistungssport / Duale Karriere" österreichweit anerkannte

Im Rahmen der „Bundeskoordination Nachwuchs“ erfolgt dabei eine enge Kooperation mit dem Bundesministerium Bildung, Wissenschaft und Forschung, den Ländern, den Bundes-Sportfachverbänden sowie den anerkannten Nachwuchsleistungssportmodellen.

Du im Spitzensport

Auch nach Erhalt deines Ausbildungsabschlusses wirst du bei der Bewältigung der Doppelbelastung Spitzensport und Beruf/Studium optimal unterstützt um dir neben deiner spitzensportlichen Karriere eine Basis für deine berufliche Laufbahn zu schaffen.

Die „Karriere Danach“ ist der Abschluss einer gut durchdachten und erfolgreichen Laufbahnentwicklung im Spitzensport. Der Bundesminister Öffentlicher Dienst und Sport unterstützt daher gemeinsam mit dem Arbeitsmarktservice den Verein  KADA (Karriere Danach). KADA berät in Sachen Laufbahnentwicklung, Studien- und Ausbildungsförderung.